Distrikte

Das Sanktuarium von Dunar

Sanctuary of Dunar

Obwohl das Saktuarium vor langer Zeit erbaut wurde, erreichte es erst in den 150er- Jahren gesellschaftliche Bekanntheit, als Arkanisten aus Anshar dorthin umsiedelten, um die Geschichte der Menschheit schriftlich festzuhalten. Schon bald wurde es die wichtigste Arkanisten-Akademie in Bastion, und seine Bibliothek wurde die primäre Quelle für Geschichte und Wissen. Zahlreiche berühmte Arkanisten, darunter Mederines, zog es zum Sanktuarium, wo sie im Innenhof lange Diskussionen über die Frage der Existenz führten. Viele dieser Gespräche wurden im philosophischen Meisterwerk „Dialoge“ festgehalten. Im Jahr 297 brachte ein junger Arkanist ein Relikt in die Bibliothek. Der darauffolgende Cataclysm zog hunderte Tote und den Verlust der Bibliothek und seiner Inhalte nach sich.

-Cortex

Quelle
Cortex
Show More

Check Also

Close
Back to top button
Close